• header1.jpg
  • header2.jpg
  • header3.jpg
  • header4.jpg

World Fitness Day in Frankfurt: Anfangs war ich einfach neugierig, als ich von dem Event hörte. Ich konnte mir aber gar nichts Genaues darunter vorstellen, außer Sport rund um die Uhr. Also kaufte ich mir ein Ticket und los geht´s. Das Wetter war einfach der Hammer. Etwas kühler und ein paar Schäfchenwolken wären auch gut gewesen. Aber nein, es gab blauen Himmel und 30 Grad. Auch gut. Besser als Regen, da es fast alles Open Air war. Es gab diverse Sportkurse auf den Freiflächen, eine riesiege Fitnesswelt in der Arena und Food, Fashion und Beauty. Man konnte sich also völlig austoben. Die Events in der Arena waren für mich nicht allzu interessant. Es war mir hier einfach zu laut. Chillen Fehlanzeige. Der Beautybereich war nice to have, aber bei den Temperaturen war mir nicht nach Beauty. Mich lockten die Angebote auf der Freifläche. Sportarten von denen ich noch nicht gehört habe. Neues, was ich noch nicht kannte. Zum Beispiel gab es hier Kurse mit der "Slashpipe". Klang verlockend. Aber überzeugt hat es mich leider nicht. Ja, es war eine Herausforderung die Pipe im Gleichgewicht zu halten, aber ob das jetzt so die herausragende Neuigkeit ist? Ich bin da er skeptisch und denke da eher an eine Modeerscheinung. 

Eine weitere Neuigkeit, die ich ausprobiert habe, waren die "Kangoo Jumps". Hier war ich echt skeptisch. Wie soll ich darauf stehen, geschweige denn hüpfen können? Ich kann nicht mal Inliner fahren. Aber bei den anderen sah es so easy aus. Also lieh ich mir welche aus. Es war erst sehr ungewohnt und wackelig. Ich hatte auch keine Lust mir darauf die Knochen zu brechen. Aber es dauerte nicht lange und es klappte. Ich machte die ersten Schritte, die ersten Hüpfer. Dann ging es ab in den Kurs. Ich kann nur sagen: Es macht mega viel Spaß und ist super anstrengend. Probiert es aus, es lohnt sich.

Den Rest der Zeit verbrachte ich mit "Standard"-Kursen, chillen und relaxen. Fazit: es war ein tolles Event, was bei schlechtem Wetter sicher nur halb soviel Spaß machen würde.